16. November 2015

MEINE DANIEL WELLINGTON UHREN

Vielleicht hat der ein oder andere, der mich auf Instagram verfolgt, mitbekommen, dass ich im Sommer eine Daniel Wellington Uhr zugeschickt bekommen habe. Letztens bekam ich eine E-Mail, ob ich nicht Interesse an noch einer DW Uhr habe und da dachte ich mir, dass ich eine kleine Review zu den beiden Uhren mache. Wer diese Marken noch nicht kennt, Daniel Wellington ist auf Uhren spezialisiert und hat nach eigener Aussage einen ''zeitlosen Modestil''.


Neu bekommen habe ich die Classic Glasgow Lady Uhr in Silber und das andere Modell ist Classic Sheffield in Rosegold. Beide Uhren finde ich sehr schön designt, die Qualität stimmt auch. Ich kann euch aber empfehlen, lieber keine Uhr mit Lederarmband zu kaufen, da dieses zerknickt (ist generell bei Lederarmbändern so) und unschön aussieht. Des Weiteren finde ich es besser, dass bei der silbernen Uhr die einzelnen Minuten eingezeichnet sind im Gegensatz zu den Steinchen auf der anderen Uhr. So ist nur ungefähr zu erkennen, wie viel Uhr genau es ist. Aber das ist alles Geschmackssache.


Das tolle an diese Uhren ist, dass bei jeder Uhr die Bänder austauschbar sind. Man kann sich also zwischen den Leder- und den Natoarmbändern entscheiden und falls einem ein Band nicht mehr gefällt, sich einfach ein neues anstatt einer ganz neuen Uhr kaufen. Ebenfalls kann ich euch nur empfehlen, das Gehäuse mit dem Durchmesser 34mm zu nehmen, da die Uhr sonst meiner Meinung nach ziemlich klein am Handgelenk aussieht. 



Hier findet ihr das Modell Classy Sheffield


Hier kommt ihr zu dieser Uhr 

Kommentare: