Seiten

KÖNIG DER LÖWEN HAMBURG

6. September 2016

(c) by hamburg.de

Vor circa 2 Wochen war ich mit meinem Freund im schönen Hamburg und haben an unserem ersten Tag dort eine Vorstellung von König der Löwen besucht. Wir haben uns 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn auf den Weg gemacht und sind zu den Landungsbrücken gefahren. Ab dort fahren regelmäßig Schilfshuttles zur anderen Seite, wo sich das Gebäude vom Musical befindet. Nebenan ist ebenfalls das Musical Das Wunder von Bern anzusehen. Die Anlage dort ist wirklich sehr schön!
Wir waren also schon sehr früh im Theater, daher kann ich euch empfehlen, dass ihr euch ruhig etwas später auf den Weg zum Musical macht. Ich habe nämlich gedacht, dass die Überfahrt länger dauert und, dass wir an der Abendkasse länger anstehen müssen, um unsere Tickets abzuholen, aber es ging alles sehr schnell.



(c) by Stage Entertainment


(c) by Stage Entertainment

Die Vorstellung ging etwa 2,5 Stunden, die leider viel zu schnell vorbei waren! Ich bin wirklich angetan von der Aufführung, weil man einfach merkt, wie viel Liebe in jedem kleinsten Detail steckt. Abgesehen davon, war die schauspielerische Leistung der Darsteller überragend! Vor allem von dem jungen Simba und der jungen Nala. Die beiden konnten ebenfalls soo toll singen.
Ich finde es auch sehr beeindrucken, wie gut die Darsteller mit ihren Kostümen umgehen können - alles sieht super aus und muss wohl sehr lange geübt worden sein.

(c) by Stage Entertainment

Zusammenfassend, kann ich euch das Musical König der Löwen in Hamburg wärmstens empfehlen. Es ist ein wirklich sehr schönes Erlebnis, welches man nicht so schnell vergessen wird. Ebenfalls ist es perfekt, egal für welches Alter - egal, ob für jung oder alt. Daher finde ich, lohnt es sich auch den (hohen) Preis in die Eintrittskarten zu investieren. :-) Den Disney Klassiker sollte man live gesehen haben!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner